Käse

kaeseMan kann Käse nach verschiedenen Kriterien einteilen, zum Beispiel nach der verwendeten Milch (Kuh-, Schafs- oder Ziegenmilch), aber auch nach Art der Zubereitung, dem Reifegrad oder dem Fettgehalt. Käse aus Schafs- oder Ziegenmilch haben in der Regel einen würzigeren Geschmack als Käse aus Kuhmilch. Je länger ein Käse reift, desto intensiver und pikanter wird der Geschmack.

Frischkäse

Frischkäse ist ohne oder mit einer sehr kurzen Reifezeit zum Verzehr geeignet. Er kann in Form von Rahmfrischkäse, körnigem Frischkäse oder Quark angeboten werden und eignet sich hervorragend als Brotaufstrich, Gemüsefüllung oder für eine cremige Soße. Mozzarella ist eine besondere Form des wenig gereiften Käses. Hier wird der Käsebruch nach einiger Zeit mit heißem Wasser überbrüht und dann geformt. Mozzarella ist nicht streichfähig, schmilzt aber sehr gut. Daher wird er gern zum Überbacken verwendet, eignet sich aber auch sehr gut für den rohen Genuss, zum Beispiel in einem Salat.

Weichkäse

Weichkäse hat einen relativ hohen Wasseranteil und wird meistens mit speziellen Pilzkulturen verfeinert. Mit zunehmender Reife wird die Konsistenz des Käses immer cremiger und weicher. Camembert ist ein bekannter Vertreter dieser Käseart. Man kann ihn überbacken oder eine Käsecreme daraus herstellen. Er schmeckt auch hervorragend auf dunklem Brot.

Schnittkäse und Hartkäse

In die Gruppe Schnittkäse oder halbfester Käse finden sich die meisten bekannten Käsesorten wie Gouda, Tilsiter oder Edamer. Auch geschmacklich bietet diese Gruppe eine große Vielfalt von mild bis würzig oder nussig. Ebenso vielfältig wie der Geschmack ist auch die Verwendung für diese Käseart. Je nach Sorte eignet sich der Käse zum Überbacken, für Salate und Häppchen, als Verfeinerung für Risotto, Soßen und Suppen oder für ein klassisches Raclette.

Hartkäse benötigt eine lange Reifezeit und hat einen sehr intensiven Geschmack. Dadurch eignet er sich perfekt zum Würzen.

Käse kann man auch gut online kaufen. Die Käsestücke sollten dabei aromadicht verpackt werden, damit der jeweilige Geschmack erhalten bleibt.